Gebäudeeinsturz, Person im Gebäude

Menschenrettung
Zugriffe 309
Einsatzort Details

Sülzhayn, Dr.-Kremser-Straße
Datum 11.06.2022
Alarmierungszeit 23:11 Uhr
Einsatzende 00:31 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 20 Min.
Alarmierungsart Sirene & Funkmeldeampfänger
eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Appenrode
Stadtfeuerwehr Ellrich
Ortsfeuerwehr Werna
Ortsfeuerwehr Sülzhayn
Polizei
Notarzt
Rettungsdienst

Einsatzbericht

Die Wehren wurden zu einem teilweisen Gebäudeeinsturz zum leerstehenden ehemaligen Sanatorium Hohentanneck alarmiert. Kurz zuvor haben sich noch mehrere Personen unerlaubt in dem Objekt aufgehalten, sodass nicht auszuschließen war, ob sich noch Personen im Obejkt befanden. Zudem waren laut Zeugen noch Geräusche zu hören. Ob diese vom Einsturz an sich oder von eingeschlossenen Personen herrührten, war zunächst unklar. 
Durch die Wehren wurde das Objekt zunächst weiträumig ausgeleuchtet. Ein Betreten war aufgrund der akuten Einsturzgefahr nicht ohne Weiteres möglich. Es wurden daher spezielle Suchhunde angefordert, die spät in der nacht das Objekt nach möglichen verschütteten Personen absuchten. Die Hunde schlugen glücklicherweise nicht an, sodass letztendlich Entwarnung gegeben werden konnte.

 
Zum Seitenanfang