Am Mittwoch, dem 11.07.2018, fanden die Feuerwehr-Ferienspiele für die Schüler der Grundschule Ellrich statt. Die Kinder wanderten am Vormittag von der Schule zum Ellricher Waldbad. Dort hatten die Kameraden der Einsatzabteilungen aus Ellrich und Appenrode verschiedene Stationen für die Kinder vorbereitet. So hieß es sich in Gruppen bei Spielen wie Tauziehen, Kübelspritzen-Parcours oder Feuerwehr-Minigolf zu messen. Highlight war aber sicher das Feuerwehr-Fußball: Hier mussten zwei Gruppen einen Fußball mithilfe von Strahlrohren versuchen, den Ball ins gegnerische Tor zu spritzen. 
Leider spielte der Wettergott nicht ganz mit, sodass der lang ersehnte Regen am späten Vormittag die Spiele jäh beendete. Aber die Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung der Ellricher Wehr hatte vorgesorgt und bereiteten für die Kinder und Betreuer heiße Würstchen und Steaks auf dem Grill zu.
Der Regen brachte aber auch noch einen weiteren Vorteil für die Kinder mit: Statt wieder zurück zur Schule zu wandern, wurden sie nach und nach mit dem großen Löschfahrzeug zurück gefahren, damit sie nicht gänzlich durchnässt werden.
Trotz des Wetters waren sich alle einig, dass es nächstes Jahr wieder Feuerwehr-Ferienspiele geben muss. Dann aber hoffentlich wieder bei besserem Wetter.  

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok