Blaulichttag 2018 09Am 13.10.2018 fand der erste Blaulichttag der Jugendfeuerwehren der Stadt Ellrich statt. 18 Kinder und Jugendliche der Wehren Ellrich, Appenrode, Woffleben und Gudersleben fanden sich am Samstagvormittag auf dem Gelände der Feuerwache Ellrich ein. Bei der Eröffnung des Blaulichttages durch die Stadtjugendwartin Sabine Schlichting und unserem Bürgermeister Herrn Pasenow wurde zunächst der wofflebener Kamerad Stephan Fuhrmann zum stellvertretenden Stadtjugendwart ernannt. Anschließend hieß es für die Floriansjünger in Gruppen verschiedene Stationen zu absolvieren: Dabei galt es spielerisch nicht nur Feuerwehrtechnik zu erlernen, bereits vorhandenes Wissen anzuwenden und praktisch zu üben, sondern auch z.B. ihr Können beim Thema Erste Hilfe, Knotenkunde, der richtige Notruf u.v.m. zu zeigen. Da sich der Blaulichttag bis weit in den Nachmittag zog, war natürlich eine Stärkung zur Mittagszeit notwendig: Hier möchten wir uns bei dem EDEKA-Markt Eckhold für die gesponserten Bratwürstchen, Getränke und auch dem ein oder anderen Gummibärchen für die Kinder und Jugendlichen bedanken. Ebenso bedanken möchten wir uns bei der Rettungsdienstgesellschaft mbH Stadt Ellrich. Dort konnten wir nicht nur dankenswerter Weise die Räumlichkeiten des Schulungszentrums für die Ausbildung nutzen, sie bedachten die Jugendfeuerwehrmitglieder auch mit Eis. Bei den sommerlichen Temperaturen war dies eine äußerst willkommene Erfrischung. Nicht zu vergessen ist natürlich auch das Engagement der Jugendwarte, der unterstützenden Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilungen sowie der Alters- und Ehrenabteilung Ellrich. Ohne so viel Unterstützung wäre solch ein Tag nicht möglich gewesen. Den krönenden Abschluss des Blaulichttages bildete letztlich das große Gruppenfoto und der persönlichen Überreichung einer Urkunde an alle Teilnehmer durch Herrn Pasenow. Alle Beteiligten waren sich abschließend einig: Es war ein schöner, abwechslungsreicher und spannender Tag, nicht nur für die Mitglieder der Jugendwehren. Eine Wiederholung ist Pflicht.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok