20190112 111121Am Samstag, dem 12.01.2019, konnten sich drei Feuerwehren im Landkreis über ein verspätetes Weihnachtsgeschenk freuen: Durch den Landkreis Nordhausen wurde je ein TLF 3000 an die Stützpunktfeuerwehren Nord, Ost und West übergeben. Eines davon wird bei der Stützpunktfeuerwehr Nord, Standort Ellrich, stationiert.
An der feierlichen Übergabe aller Fahrzeuge an der Feuerwache Ellrich nahmen neben Landrat Herr Jendricke, Bürgermeister der betreffenden Standort, Stadtbrand- / Ortsbrandmeister der Wehren, Vertreter der Herstellerfirma EMPL auch viele Kameradinnen und Kameraden verschiedenster Wehren aus dem ganzen Landkreis teil. Mit Blaulicht und Martinshorn fuhren die drei, je etwa 300.000 € teuren Fahrzeuge vor und konnten anschließend im Detail bestaunt werden. Nach Ansprachen der Gäste hieß es dann, den Anlass und die von Herrn Jendricke geschilderten zukünftigen Beschaffungen gemeinsam bei Erbsensuppe aus der Gulaschkanone und Getränken, gesponsort vom Landkreis, zu diskutieren und zu feiern.

Nähere Informationen und Bilder gibt es bei:
Thüringer Allgemeine
NNZ Online 

Zum Seitenanfang