brennt Zwischendecke

Gebäudebrand
Zugriffe 1600
Einsatzort Details

Sülzhayn, Steierbergklinik
Datum 25.01.2009
Alarmierungszeit 17:36 Uhr
Einsatzende 22:21 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 45 Min.
Alarmierungsart Sirene
eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Appenrode
Stadtfeuerwehr Ellrich
Ortsfeuerwehr Woffleben
Ortsfeuerwehr Gudersleben
Ortsfeuerwehr Sülzhayn
Polizei

Einsatzbericht

Nachdem der Rettungsleitstelle Nordhausen Rauchentwicklung und ein möglicher Dachstuhlbrand der leerstehenden Steierbergklinik in Sülzhayn mitgeteilt wurde, wurden die Feuerwehren der Gemeinde Ellrich alarmiert. Die Feuerwehr Appenrode war, nach dem Fahrzeug der Feuerwehr Sülzhayn sowie einem Fahrzeug der Stadtfeuerwehr Ellrich, als drittes Einsatzfahrzeug vor Ort. Zunächst wurden durch die Feuerwehren Ellrich und Sülzhayn die Räume abgesucht, da kein offenes Feuer erkennbar war. Dabei wurde ein Brand in der Zwischendecke im Küchentrakt entdeckt. Sofort wurde mit dem Löschangriff durch mehrere Angrifftrupps, zum Teil unter Atemschutz, begonnen. Durch die Feuerwehr Appenropde wurde auch ein Angriffstrupp für den Innenangriff gestellt. Desweiteren übernahm die Feuerwehr Appenrode zusammen mit den Wehren aus Woffleben und Gudersleben den Aufbau einer B-Schlauchleitung von der Sülze bis zur Steierbergklinik, um den Löschwasserbedarf abdecken zu können. Zudem wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet.

Der Brand konnte relativ schnell in den Griff bekommen werden, jedoch zogen sich die Löscharbeiten länger hin, da Glutnester in schwer zugänglichen Stellen aufgespürt, Zugänge geschaffen und dann abgelöscht werden mussten.

Die Brandursachenermittlung übernahm im Anschluss die Polizei.

 
Zum Seitenanfang